Radio SRF2 Kultur "Concerto" vom 27.05.2014 Redaktion: Nikolaus Broda
Martha Argerich
Pianistin | Brüssel - 2009

"Pervez Mody ist ein außergewöhnlicher Musiker und ein  einzigartiger Künstler .ich war fasziniert von seinem kraftvollen Gefühlsausdruck, seiner Art und Weise,  die Leidenschaft, Begeisterung, subtile Erotik und Andeutungen der  Skriabinwerke zu vermitteln. Pervez Mody hat eine tiefe Verbindung zu Skrjabin. Es war ein unvergessliches Erlebnis!"

 

Margarita Fyodorova
Pianistin, Professorin am Tschaikovskykonservatorium Moskau

"Pervez Mody ist ein talentierter junger Pianist mit einer leuchtenden Zukunft vor sich ...Seine Interpretationen sind künstlerisch eingehend und temperamentvoll, ..er verfügt über eine  anziehende Bühnenpräsenz."

Kulturportal Russland in Berlin
El Norte
Argentinien

"...der Pianist losgelöst in seiner Welt, alles andere war nicht mehr existent ein Hörgenuss von Weltklasseniveau..."

"... sein Beethoven war grandios, intelligent aber immer spontan! ... die Berceuse von Chopin spielte er so schön, dass es die beste Interpretation war, die ich je von die-sem Werk gehört habe!  
... er ist nicht nur ein Pianist, sondern auch ein Musiker und wundervoller Künstler."

BNN Karlsruhe
Badische Neueste Nachrichten | Tageszeitung

"...der Wechsel von äußerster Kraft zu zarter, delikater Anschlagskultur gelang Pervez Mody hervorragend und verschaffte einen authentischen Eindruck des Werkes (Skrjabin Sonate Nr. 4)
... er spielte das Konzert mit Vitalität und technischer Brillanz!"

Kingston Daily

Download PDF

Jamaica

"...unter Modys Stärken ist die bemerkenswerte Fähigkeit, den emotionalen Forderungen des Repertoires gerecht zu werden..."

Douglasse Burrulace:
"...wahrlich ein Pianist für Konzertgänger, er trifft genau die Stimmung, die der Komponist auf dem Papier beschreibt..."